Latte Macchiato geschmackvoll servieren

29.08.2011

Latte Macchiato, die Kaffeespezialität aus heißer Milch, Espresso und Milchschaum, hat inzwischen viele Fans. Da das Getränk mit circa 250 Milliliter Volumen relativ groß ist, wird es in speziellen Gefäßen serviert, die ein entsprechendes Fassungsvermögen haben.

Besonders beliebt für das Servieren von Latte Macchiato sind hohe Trinkgläser, in denen man die drei Schichten aus Milch, Kaffee und Schaum gut erkennen kann. So machen Sie das Heißgetränk zum Hingucker. Der Handel bietet inzwischen eine große Auswahl an Latte Macchiato-Gläsern an. Einige sind schlicht und klar, während andere mit passenden Schriftzügen oder Bildern bedruckt sind. Die Ergänzung zum hohen Glas ist der lange Löffel zum Umrühren und Auslöffeln des Milchschaums. Außerdem können die Gläser von kleinen Untertellern begleitet werden, die meist aus weißer Keramik sind. Neben den einfachen Gläsern gibt es Henkelgläser sowie den Teegläsern nachempfundene Designs mit einer Ummantelung aus Edelstahl.

Außer im Glas können Sie einen Latte Macchiato in Bechern anbieten, die aus Porzellan gefertigt sind und mit oder ohne Henkel angeboten werden. In ihrer Form ähneln sie den hohen Gläsern, seltener auch größeren Cappuccino-Tassen. Den Latte Macchiato können Sie außerdem in klassischen Tassen für Milchkaffee oder Jumbo-Tassen servieren. Die beliebtesten Farben für die Latte Macchiato-Tassen und Becher sind Schneeweiß sowie Brauntöne, wie Karamell oder Café. Doch bietet der Fachhandel daneben ausgefallenere Farben an. Hier werden Sie fündig, wenn Sie etwas Besonderes suchen.

Die Auswahl der Möglichkeiten, diese Kaffeespezialität stilecht und je nach Vorliebe zu servieren, ist also groß und jeder Latte Macchiato-Fan kann genau das finden, was zu seinem Geschmack und Einrichtungsstil passt.

Weiterführende Informationen:

Teilen:
Empfehlen
Twittern
Google+



Das könnte Sie auch Interessieren



Thema Essen & Trinken


Neu im Magazin


css.php