Erfrischende Obstsnacks für den Sommer

06.06.2011

Der Sommer, die köstlichste Zeit des Jahres, hält jedes Jahr ein wahres Füllhorn köstlicher Früchte bereit. Ob frische Erdbeeren, süße Kirschen oder aromatische Pfirsiche – sommerliches Obst schmeckt nicht nur hervorragend, es ist darüber hinaus auch ausgesprochen gesund, denn zu keiner Zeit des Jahres erhält man so viele Vitamine auf so erntefrische und saftige Weise. Was liegt da näher, als das üppig wachsende Obst in allerlei kreativen Rezeptideen zu verarbeiten.

Für Groß und Klein
Man kennt sie aus dem Supermarkt, frisch schmecken sie allerdings noch besser: Smoothies. Wer eine Küchenmaschine oder einen Pürierstab besitzt, der kann sich die leckeren Trinkfrüchtchen schnell und einfach selbst zubereiten. Dazu Obst nach Geschmack mit Maschine oder Stab zu feinem Fruchtpüree zerkleinern und mit so viel Fruchtsaft oder Mineralwasser aufgießen, bis die Konsistenz des Smoothies „strohhalmtauglich“ ist. Wer mag, kann das Fruchtpüree auch mit einem Lassi mixen.

Ein absoluter Klassiker des Flüssig-Obstes ist der Erdbeer-Shake. Dazu die Erdbeeren ebenfalls pürieren, diesmal aber mit gekühlter Milch auffüllen und nach Geschmack süßen. Serviert wird das herrlich sommerliche Getränk in hohen Gläsern, mit Strohhalm und Sonnenschirmchen dekoriert.

Obst mit Schwips
Für Grillabend oder Sommerfest bestens geeignet sind auch „beschwipste“ Früchtchen. Wer seinen Gästen etwas Besonderes bieten möchte, der ist mit einer sommerlichen Bowle gut beraten. Erdbeeren, Pfirsiche, Kirschen, Melone, gern auch Exoten wie Ananas und Kiwi, werden klein geschnitten und in einem gläsernen Bowlekübel mit eiskaltem Sekt aufgegossen – fertig ist die spritzige Sommerbowle. Wer möchte, kann die Fruchtbowle auch gleich in einer ausgehöhlten Melone ansetzen. Mehr Sommerfeeling geht nicht!

Teilen:
Empfehlen
Twittern
Google+



Das könnte Sie auch Interessieren



Thema Essen & Trinken


Neu im Magazin


css.php